An die Eltern

 

Schutzkonzept zur Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts

Ab kommendem Montag starten wir wieder mit dem Präsenzunterricht.

Wir haben basierend auf den Informationen und Weisungen von Bund und Kanton ein Schutzkonzept für unsere Schülerinnen und Schüler, sowie für die Lehrpersonen erstellt.

Wir wollen einen möglichst ungestörten Präsenzunterricht ermöglichen und gleichzeitig mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln gegen neue Infektionen kämpfen.

Das Konzept ist heute aktuell und korrekt. Aber es ist nicht abschliessend. Im laufenden Betrieb wird sich zeigen, wo Lücken auftauchen werden. Das Konzept wird wahrscheinlich angepasst werden müssen. Für die nächste Etappe des Zeitraums ab dem 8. Juni werden wir entsprechend allfällig geänderter Vorgaben auch das Konzept aktualisieren.

---

Start des Präsenzunterrichts am 11. Mai

Wir alle freuen uns darauf, am kommenden Montag, 11. Mai, den Unterricht wieder in den Schulzimmern durchzuführen.

Dazu werden wir selbstverständlich alle Weisungen und Empfehlungen von Bund und Kanton berücksichtigen und umsetzen.

Für die Schülerinnen und Schüler findet der Unterricht gemäss gültigem Stundenplan statt. Allenfalls kann es zu geringen Zeitverschiebungen kommen, um grosse Ansammlungen von Personen zu vermeiden.

 

Nachfolgend finden Sie das Schreiben aus dem Rektorat an die Eltern zum Neustart des Präsenzunterrichts.

Für Fragen und Unsicherheiten stehen wir gerne zur Verfügung.

---

Verlängerung Fernunterricht bis voraussichtlich am 8. Mai

Nach den Osterferien wird der Fernunterricht gemäss Bundesratsbeschluss bis am 8. Mai 2020 fortgeführt. Dieser erfolgt im ähnlichen Umfang wie vor den Ferien. Voraussichtlich findet ab dem 11. Mai wieder Präsenzunterricht in den Schulhäusern statt. Der definitive Entscheid fällt der Bundesrat am 29. April.

Die Dienststelle Volksschulbildung wird ab dem 29. April noch Fragen im Zusammenhang mit der voraussichtlichen Wiedereröffnung der Schulen regeln. Danach werden wir unverzüglich darüber informieren.

Bei Fragen zum Fernunterricht können sich Eltern an die Klassenlehrperson des Kindes wenden.

Die Notfallbetreuung einzelner Kinder wird weiterhin angeboten. Diese Betreuung richtet sich an Eltern, welche die Betreuung der Kinder nicht anderweitig organisieren können. Für Informationen dazu sowie die Anmeldung ist das Rektorat zuständig (Telefon 041 444 36 60).

---

Liebe Eltern

Seit einiger Zeit findet der Unterricht nicht bei uns im Schulhaus statt, sondern bei Ihnen zu Hause.

Das bedeutet sowohl für Sie als Eltern und für die Kinder, als auch für uns als Schule viel Geduld, Flexibilität und grosse zusätzliche Arbeit. Wir bedanken uns bei Ihnen für den grossen Einsatz, den Sie in dieser ausserordentlichen Unterrichtssituation für ihr Kind leisten.

Für uns alle ist die Situation neu; wir geben alle unser Bestes. Dass nicht immer alles perfekt läuft, ist in dieser Situation klar.

 

Falls Sie Fragen zum Unterricht oder sonstige Unklarheiten haben, wenden Sie sich bitte direkt an die Klassenlehrperson ihres Kindes oder an die Schulleitung.

 

Isabelle Stocker | Schulleitung Zyklus 1 | Mail | 079 157 13 15

Stefan Kurmann | Schulleitung Zyklus 2 | Mail | 041 440 65 00

---

Elternbrief des Rektorats 06-04-2020

---

JUFA Ebikon - vielfältiges Angebot auch jetzt!

Die Jufa bietet ein sehr breites Angebot an Beratungsmöglichkeiten.

Die Übersicht aller Angebote finden sie direkt auf der Website der Jufa.